GOOMBAY DANCE BAND

Biographie der Gruppe

Die Goombay Dance Band, eine weltberühmte deutsche Gruppe, wurde in den 1980er Jahren mit Hits wie “Sun of Jamaica“, “Eldorado” und “Seven tears” bekannt.

Auch heute noch aktiv, wird die Band vor allem wegen ihrer exotischen und eingängigen Musik geschätzt und füllt unsere Tage mit “Sun of Jamaica”.

Präsentation

Ende der 1970er Jahre gründete der Sänger Oliver Bendt die Goombay Dance Band in Deutschland. Das Hauptmerkmal der Gruppe ist dann der Hauch von Exotik, der in seinem musikalischen Stil vorhanden ist.

Diese letzte Mischung aus Reggae und Pop mit den typischen Rhythmen der Karibik und der Inseln, die eine farbenfrohe und sonnige Musik hervorbringt.

Nach einem dreijährigen Aufenthalt in St. Lucia, einer karibischen Insel, hielt es Oliver Bendt für ratsam, die Philosophie und Lebensfreude der Inselbewohner nach Europa zu bringen. Dies führte zur Gründung der Goombay Dance Band. Der Name der Gruppe kommt von der Goombay Bay, die sich in der Nähe von St. Lucia befindet.

Der erste große Erfolg der Band wird die 1979 veröffentlichte Single “Sun of Jamaica” sein, die zum Hit des Jahres gewählt wird. Die Single, die fast neun Wochen lang auf Platz eins der nationalen Charts rangiert, wird sich mehr als 11 Millionen Mal verkaufen und die Band in den Rang eines Superstars führen.

In den frühen 1980er Jahren folgten eine Reihe erfolgreicher Hits, darunter “Aloha oe”, “Eldorado” undSeven tears”. Der Erfolg des Kollektivs wird sich dann nicht nur in Europa, sondern auch in der ganzen Welt ausbreiten, insbesondere in Südafrika, wo “Sun of Jamaica ein Hit ist.


Eine Karriere gestartet

Mit dem Hit “Seven tears” erreichten Oliver Bendt und die Goombay Dance Band die britischen Charts und belegten 1982 mehr als drei Wochen in Folge den ersten Platz, und die Goombay Dance Band ist die bisher einzige deutsche Gruppe, die englischsprachige Songs singt und diese Leistung erbracht hat.

Dieser Datensatz ist im Guinness-Buch, einem Jahrbuch, eingetragen.

1995 nahm die Band in Dänemark das Album “Caribbean Beach Party” auf, das bei CMC Records veröffentlicht wurde. Das Album wird in Deutschland unter dem Titel “Island of dreams” veröffentlicht. Dieses Album ist eines seiner bemerkenswertesten und meistverkauften Alben.

Im Laufe ihrer Karriere hat die Gruppe eine Vielzahl von Ehrungen und Auszeichnungen gesammelt, darunter mehrere Gold- und Platinscheibenzertifizierungen.

Bis heute hat die Goombay Dance Band mehr als ein Dutzend Studioalben und Compilations zu ihren Gunsten.